Essie "Go go Geisha" {Lacke in Farbe... und bunt}

Schon ist die nächste Woche von Lacke in Farbe... und bunt angebrochen und Lena hat tapfer die von ihr ungeliebte Vorgabe Rosa aufgerufen. Da ich noch nicht alle Lacke aus der aktuellen Herbst-LE von Essie gepinselt habe, nutze ich das Motto, um "Go go Geisha" zum Einsatz zu bringen!

mehr lesen 0 Kommentare

Essie "Kimono-over" {Lacke in Farbe... und bunt} {nailartdienstag} {moyou monday}

Lena wollte diese Woche Aubergine auf den Nägelchen sehen, deshalb habe ich als ersten Lack aus der gerade frisch erhältlichen Herbst-LE von Essie zu "Kimono-over" gegriffen. Wahnsinnsfarbe, ich bin ganz verliebt und begeistert.

Es folgt noch ein separater Blogpost zur gesamten LE, in dem dann auch noch weitere Bilder und ein Vergleichsswatch zwischen "Kimono-over" und "Under the twilight" zu sehen werden sind.

mehr lesen 0 Kommentare

Essie Slick Oilpaint Artist Kit {bluefriday}

Bei Petra's Nailstore hatte ich das Artist Kit "Slick Oilpaint" für 20 Euro entdeckt und war natürlich sofort neugierig. Enthalten sind laut Verpackung drei metallischen Farblacke "Violet auction", "Jade in Manhattan" und "Indigo to the gallery", der transformierende Topcoat "Over the moon-stone" und ein Nailart Pinsel, der in meiner Packung allerdings fehlte. Dooooof.

 

Auf der Packung steht:

"Use any combination of the 3 metallic shades on the nail! Try blending, dry brush layering or just free handing your unique design. Seel with over the moon-stone transformative top coat to pull color pigments, revealing slick bold colors!"

mehr lesen 0 Kommentare

Essie "Shimmer brights" LE 2016

Letzte Woche hab ich meine über 120-seitige Magisterarbeit abgegeben und deshalb habe ich heute auch endlich wieder Zeit für den Blog und für Nagellacke! Ich war schon regelrecht auf Entzug, meine Nägel waren tatsächlich das erste Mal seit langem für eine Weile nackig. Ich hab mir sagen lassen, dass es in der Endphase von Abschlussarbeiten normal ist, dass man nur noch Eiscreme isst und nicht mehr duscht, weil man lieber noch mal alle Semikola kontrolliert ^^

 

Jedenfalls hatte ich während der letzten Wochen irgendwann vom meinem lieben Freund zur Aufmunterung Essies 1000. Lack "Aim to misbehave" geschenkt bekommen und bei TK Maxx ein Set mit den Minis "DJ on board", "On the scene" und "Sexy plunge" ergattert. Als ich dann erfahren habe, dass die LE nicht vollständig nach Deutschland kommen wird, habe ich "All hands on deck" und "Catch of the day" noch bei Petra's Nailstore bestellt. Was man eben so macht, wenn man eigentlich eine Magisterarbeit schreiben muss ;-)

 

mehr lesen 0 Kommentare

OPI "I am what I amethyst" {blue friday} {twinnailchallenge}

Meine Magisterarbeit steht bei Seite 110, ich habe noch zwei Wochen bis zur Abgabe und bin mit den Korrekturen beschäftigt. Sprich: Ich habe nicht viel Zeit für meine Nägel oder den Blog. Deshalb gibt es erst heute von mir OPI "I am what I amethyst" für den Blue Friday von Melanie und Ida.

 

mehr lesen 0 Kommentare

YesLove Neon Glitter G1-4 {Lacke in Farbe... und bunt}

Zum Abschluss der aktuellen Runde von Lacke in Farbe... und bunt will Lena diese Woche "bunt" sehen!

Deshalb habe ich mich auf die Suche nach meinen zwei YesLove Lacken gemacht. YesLove gehört zwar zum Niedrigpreissegment, es lohnt sich aber dennoch, genauer hinzuschauen. Denn es gibt nicht nur die sogenannten Neon Glitter Lacke (Konfettisandwich!), sondern auch Neons und Holos. Zu kaufen gibt's YesLove für 1,95 Euro in größeren Jumex-Filialen, aber auch natürlich bei Ebay. Ich hab meine beiden YesLove Lacke bei Jumex in der

 

mehr lesen 0 Kommentare

Pop Art Nails {Nailartdientstag}

Das Motto vom Nailartdienstag von Tine, Jasmin und Sandra letzte Woche lautete Pop Art - ein Thema, das mir ziemliche Schwierigkeiten bereitet hat. Es gibt sooo viele tolle Nailarts zu dem Motto im Internet, aber die erfordern viel mehr Talent und Geschick als ich habe.

 

Deshalb hab ich mich für ein Reverse Stamping entschieden - ich hoffe, das geht als Pop Art Design durch!

mehr lesen 0 Kommentare

Nails Inc "Shoreditch Lane" {Lust- und Launelack}

Alina hat Jasmin zum Thema "Lacke mit Struktur" für die Lust- und Launelacke heute bequatscht. Weil ich keine Lust auf Sandlacke hatte (wäh, das Ablackieren...), hab ich mich für Nails Inc "Shoreditch Lane" entschieden.

 

mehr lesen 0 Kommentare

Essie "Aruba Blue" {Blue Friday}

Ich bin im Moment auf Seite 93 meiner Magisterarbeit, deshalb mag ich heute nicht mehr viele Worte schreiben - mein Hirn ist zu leer. Also ohne viel Geschwafel hier für euch: Essie "Aruba Blue" für den Blue Friday von Melanie und Ida.

 

0 Kommentare

L'Oreal "Boudoir Rose" {Lacke in Farbe... und bunt}

"Altrosa" hat Lena für Lacke in Farbe... und bunt diese Woche als Farbvorgabe ausgewählt. Ich dachte, ich zeige mal nicht wie so oft einen Essie oder OPI und haben meinen ersten L'Oreal Color Riche Lack "Boudoir Rose" aufgepinselt.

Eigentlich fand ich fast 5 Euro für nur 5 ml Flascheninhalt viel zu teuer, deshalb besitze ich auch nur 3 oder 4 von den kleinen Kerlen. "Boudoir Rose" habe ich länger hinterher geschmachtet, bis ich ihn dann doch irgendwann mitgenommen habe. Es gibt ja so Tage, an denen man irgendwie anfällig ist ;-)

mehr lesen 0 Kommentare

Wir lackieren... ILNP "Electic Carnival"

Der Juli war für mich ein trauriger Wir lackieren... Monat, weil ich keinen Lack von Femme Fatal besitze und auch nur einen einzigen ILNP habe, buhu. Ich habe bei den anderen Beiträgen von Tine, Lotte und den anderen Teilnehmerinnen so viele tollen Lacke gesehen, dass meine Nagellack-Wunschliste um einiges gewachsen ist.

 

Weil das Beste zum Schluss kommt, habe ich bis jetzt gewartet und zeige ich euch also erst heute am letzten Julitag meinen kleinen Schatz "Electric Carnival".

 

mehr lesen 0 Kommentare

Neon-Beach-Stamping {Twinnailchallenge} {Lust- und Launelack}

Weil Jasmin & Alina bei den Lust- und Launelacken heute "Neon" sehen wollten, habe ich mich entschieden, diese Challenge mit den  Twinnails mit Sandra und Jessi zu kombinieren. Denn das Motto "Beach" der Twinnails passt doch super zu Neonfarben!

 

mehr lesen 0 Kommentare

Essie "Bikini so teeny" {Lacke in Farbe... und bunt} {Blue Friday}

Diese Woche lautet das Motto bei Lenas Challenge Lacke in Farbe... und bunt HELLBLAU. Also habe ich einen meiner ersten Essies rausgekramt: "Bikini so teeny"

Es handelt sich noch um das alte Fläschchen, das den Namen nicht auf dem Deckel, sondern seitlich am Flaschenhals hatte und das noch keinen weißen Essie-Schriftzug auf der Flasche hatte. Aber immerhin schon mit dem breiten Pinsel, zum Glück.

mehr lesen 0 Kommentare

Essie "Go Ginza" {Mädchenzeit 2.0} {Lust- und Launelack} {Stampingsonntag} {Lieblingssonntag mit Tine}

Gestern hab ich tatsächlich vier Challenges auf einen Streich erledigt, whoohoo!

 

Zum einen ist immer samstags die Mädchenzeit 2.0 von Tine und Malina - dabei geht es darum, "mädchenmäßige" Farben zu lackieren. Und beim Lieblingssonntag mit Tine sind Dauerbrenner gefragt, also absolute Lieblingslacke. Zu beiden Challenges passt für mich "Go Ginza" von Essie sehr gut. Klassische Rosatöne mag ich an mir meistens nicht, aber "Go Ginza" ist eben nicht rosa, sondern eher ganz pastelliges Lila. Es hat einen Stich weniger rot als echtes rosa und einen Stich weniger blau als Flieder. So ein wunderbares Zwischending.

Mit drei Schichten deckt er perfekt und dank "Gel Setter" ist er auch ratzfratz trocken.

mehr lesen 1 Kommentare

Essie "Make some noise" {Blue Friday} {Twinnailchallenge}

Es ist Freitag, das Wochenende steht vor der Tür, also wird es heute blau am Bluefriday von Melanie und Ida!

Ich hatte Lust auf was Knalliges, also gibt es "Make some noise" aus der Neon LE 2015.

Mit zwei Schichten und sogar ohne weiße Base haut der Lack richtig rein.

mehr lesen 1 Kommentare

Essie "Leggy Legend" {Lacke in Farbe... und bunt}

Diese Woche möchte Lena für Lacke in Farbe... und bunt KUPFER sehen. Erst dachte ich spontan an "Penny Talk", aber der ist doch eher roségold als echtes Kupfer. Deshalb wurde es dann "Leggy Legend". So richtig passt dieser Ton für mich eigentlich nicht in den Sommer, aber was tut man nicht alles... ;-)

mehr lesen 1 Kommentare

Essie "Viva Antigua!" Sommerkollektion 2016

Mein Freund ist jede Woche einige Tage beruflich in Belgien und da Essie-Lacke in Belgien 9,90 Euro kosten, lohnt sich Lackshopping nicht so richtig.

Aber vor zwei Wochen habe ich entdeckt, dass es 30% Rabatt bei bol.com auf alle Essies gibt! Somit kostet ein Lack nur noch 6,99 Euro und da die neue "Viva Antigua" LE schon online war, konnte ich nicht widerstehen ;-) Versand innerhalb Belgiens ab 20 Euro kostenlos und erfolgt innerhalb von 24 Stunden, wirklich sehr cool. Nur etwas anstrengend, dass die Seite komplett auf französisch oder flämisch ist - aber da hilft ja der Google Übersetzer.

mehr lesen 0 Kommentare

Wir lackieren... OPI "Be magentale with me" {Lust- und Launelack} {Twinnailchallenge}

Gestern war der 30. Juni und somit der letzte Tag des OPI-Monats der Wir lackieren... Challenge. Dafür habe ich noch mal einen besonderen kleinen OPI ausgekramt, und zwar "Be magentale with me" - einer der Sheer Tints von 2014.

 

Ich hab außerdem zwei weitere Challenges auf einen Streich erledigt:

Bei Lust und Laune Lack sind diese Woche ein Jellysandwich oder Pondnails gefragt und bei den Twinnails mit Sandra und Jessi lautet das Motto: Rosen.

 

Also habe ich Rosenpondnails gestampt.

mehr lesen 1 Kommentare

Essie Gel Couture "Beauty Nap"

Ich habe Ende letzter Woche bei Müller den Aufsteller der neuen Essie Gel Couture Linie entdeckt und natürlich auch zugeschlagen.

mehr lesen

Wir lackieren... OPI "Don't give a Rotterdam"

Das Motto von Lacke in Farbe und bunt diese Woche lautet GRAU, deshalb habe ich für Wir lackieren... "Don't give a Rotterdam" ausgesucht.

mehr lesen

Wir lackieren... OPI "I just can't cope-acabana" {Specialties} {Nailartdienstag} {Moyou Monday}

Heute gibt es einen umfangreicheren Eintrag von mir, weil ich gleich mehrere Themen bzw. Lacke und Designs zusammen gefasst habe.

 

Als Basis habe ich mich für OPI "I just can's cope-acabana" entschieden - passend zum Wir lackieren... OPI Monat.

mehr lesen 0 Kommentare

Wir lackieren... OPI "Venice the Party?" {Blue Friday}

Zum Bluefriday von Melanie gibt's heute "Venice the Party?" von OPI. Den Lack hab ich kürzlich bei TKmaxx ergattert, er ist vom Herbst/Winter 2015 aus der Venice LE.

mehr lesen

Wir lackieren... OPI "Gargantua Green Grape"

Das Motto von Lacke in Farbe und bunt diese Woche lautet HELLGRÜN, deshalb habe ich für Wir lackieren... "Gargantua Green Grape" ausgekramt. 


Warum habe ich diesen Lack eigentlich so ewig lang nicht mehr benutzt? 

mehr lesen

Wir lackieren... OPI "Silent stars go by" {Specialities}

Bei den Specialities von Nadine, Sandra und Tine ist heute ein Lack gefragt, den ich als Kind geliebt hätte. Da mein allererster Nagellack als Mädchen ein heller Glitzerlack war, den ich geschenkt bekam, habe ich heute "Silent stars go by" ausgewählt - natürlich von OPI passend zu Wir lackieren...

mehr lesen

Essie "Tropical Lights" Sommerkollektion 2016

Große Freude meinerseits: Bei Müller habe ich am Freitag die "Tropical Lights" Sommer LE von Essie entdeckt. 

Ich wusste allerdings schon, dass ich dieses Mal nicht alle Lacke brauchen würde. Denn der hellgrüne "Reggae and Rum", der eisblaue "Classical Cliché" und der hellrosa "Sizzling hot" sprachen mich von vornherein überhaupt nicht an. Zum Glück, Geld gespart!  

mehr lesen 0 Kommentare

Wir lackieren... OPI "Eurso Euro" {Blue Friday}

Zum Bluefriday von Melanie gibt's heute einen meiner blauen Lieblinge: "Eurso Euro" von OPI. Mein anderes Lieblingsblau ist übrigens Essie "Style Cartel"

Jedenfalls war "Eurso Euro" genau wie "I saw... u saw... we saw... Warsaw" 2013 Bestandteil der Frühlings-Collection mit dem Namen Euro Centrale. 

mehr lesen 0 Kommentare

Essie "Going Guru" Resort Kollektion 2016

Ich habe mich schon länger auf die diesjährige Resort LE gefreut, weil mir das Motto "Kleine Auszeit zwischen Namaste und Bollywood" und die Farben einfach super gefallen!

Heute war ich dann also (mal wieder) im DM meines Vertrauens und wollte schon traurig (mal wieder) abzockeln, als mich eine Verkäuferin fragte, was ich denn suche. Und dann öffnete sie grinsend einen Karton, in dem sich die neue LE versteckte, deren Aufsteller sie heute noch aufbauen und befüllen wollte. Juhu!

mehr lesen 0 Kommentare

Wir lackieren... OPI "Just spotted the lizard" {Specialties}

Ein von mir sehr selten lackierter OPI ist "Just spotted the lizard" aus der LE "The amazing spiderman" von 2012. Das Problem ist, dass ich schon zu viele Duochromlacke in gold-grün habe und ich diese Optik in der Flasche zwar immer toll finde, aber auf den Nägeln dann eher najaaaa.

mehr lesen 1 Kommentare

Wir lackieren... OPI "Light my Sapphire" {Stampingsonntag}

Gestern Abend kam "Light my Sapphire" auf die Pfoten. Ich weiß ehrlich gesagt gar nicht mehr, wann und wie und wo dieser Lack es in meine Sammlung geschafft hat!

Aber da das Motto der Lust und Laune Lack Aktion von Alina und Jasmin am Samstag Abiball lautete, wollte ich einen möglichst dunklen OPI lackieren. Bei meinem Abiball 2005 habe ich nämlich komplett schwarz getragen, inkl. schwarzen Nägeln.

mehr lesen 1 Kommentare

Ebelin Haar- und Schmuckaccessoires

Seit kurzem gibt es von Ebelin (erhältlich bei DM) die Kollektion "Glamouröse Highlights - Haar- und Schmuckaccessoires für besondere Momente" und ich habe ein vollgepacktes Testpäckchen erhalten:

mehr lesen 0 Kommentare

Wir lackieren... OPI "My silk tie"

Das Motto von Lacke in Farbe und bunt diese Woche lautet SILBER, deshalb habe ich für Wir lackieren... "My silk tie" gepinselt.

 

Der Lack war letztes Jahr Bestandteil der "Fifty shades of grey" Collection von OPI. Als wir im April 2015 im Urlaub auf Lanzarote waren, stand die LE friedlich und unangerührt in einer Parfümerie und jeder Lack kostete nur 10,90 Euro. Das ist natürlich immer noch viel Geld, aber so viel günstiger als hier in Deutschland - also musste ich ihn mitnehmen!

mehr lesen 0 Kommentare

Wir lackieren... OPI "I saw... u saw... we saw... Warsaw"

Tine und Lotte haben den Juni im Rahmen der "Wir lackieren..." Aktion zum OPI-Monat erklärt - da kann ich mit um die hundert OPIs auf jeden Fall mitmischen!

 

Zum Start gibt's von mir einen Lack mit einem wirklich komplizierten Namen, ich komme in der Reihenfolge immer durcheinander ^^

"I saw... u saw... we saw... Warsaw" war 2013 Bestandteil der Frühlings-Collection mit dem Namen Euro Centrale. Was genau an dem Lack an Polen erinnert, ist mir nicht so richtig klar, aber schön ist er trotzdem!

mehr lesen 0 Kommentare

Über Straightening Keratin Kit

Zu meinen Haaren habe ich ein sehr zwiespältiges Verhältnis. An guten Tagen und mit viel Styling habe ich Kringellöckchen, an schlechten Tagen einen zotteligen Afrolook:

mehr lesen 0 Kommentare

Geschenke-Service von "Spezialitäten Haus"

Ich durfte den Geschenke-Service Spezi-Haus testen.

Zum einen bekam ich selbst drei wunderschöne Geschenkdosen, gefüllt mit leckeren Süßigkeiten und Gebäck. Zum anderen wurde ein Paket mit den gleichen Geschenkdosen auch an einen Empfänger meiner Wahl versendet. Ich habe das Päckchen an meine lieben ehemaligen Kollegen schicken lassen, damit sie damit eine schöne gemütliche Kaffeepause verbringen können und wissen, dass ich immer noch gern an sie denke.

 

Das Paket von Spezi-Haus sah schon von außen besonders hübsch aus, ich liebe Lebkuchenmänner!

mehr lesen 0 Kommentare

Sally Hansen "Lady T"

Bislang habe ich auf Instagram und im Internet noch nicht viel über die neue Designer Herbst-LE von Sally Hansen gesehen und ich weiß eigentlich gar nicht, warum nicht! Denn die sechs Nuancen sind vielleicht nicht so richtig neu oder aufregend, aber trotzdem einen Blick wert.

 

Zum Glück musste ich nur einen Lack uuunbedingt haben, allen anderen konnte ich widerstehen.

mehr lesen 0 Kommentare

Galaxy-Nails {Frischlackiertchallenge}

Ohne große Worte lasse ich heute einfach Fotos sprechen!

mehr lesen 0 Kommentare

Pinguin-Nails

Maybelline NewYork hat noch bis Dienstag ein Gewinnspiel, bei dem 15 Suit Style Boxen verlost werden. Die Aufgabenstellung lautet: Zeig uns mit dem Hashtag #maybellinesuitstyle euren aktuellen Look.


Ich habe mich für eine andere Art von Suit Style entschieden und mir kleine Frackträger auf die Nägel gepinselt :)

mehr lesen 0 Kommentare

Fall-Nails {frischlackiertchallenge}

 

Ich freu' mich sehr, dass Steffi von frischlackiert.de sich für Oktober endlich wieder eine #frischlackiertchallenge für uns ausgedacht hat! Die Challenge hat schöne Themenvorgaben und eine angenehme Anzahl an Aufgaben (immer mittwochs und sonntags ein neues Nailart, das ist doch zu schaffen!)

 

mehr lesen 0 Kommentare

Lucky-Kitty Shop

Ich interessiere mich schon seit einer Weile für Katzenbrunnen, weil ich zum einen natürlich immer in den Futtergeschäften an den Dingern vorbeilaufe und weil ich mir wie jede Katzenmami Sorgen mache, ob die Flauschis auch genug trinken. Gerade Tshaga hat häufiger Durchfall, da ist genug Flüssigkeit wichtig. Allgemein sind Nieren- und Harnwegserkrankungen bei Katzen ja sehr verbreitet.


Bei der Recherche habe ich einige Rezensionen zu verschiedenen Brunnen im Internet gelesen und dabei fiel immer wieder der Katzenbrunnen von Lucky-Kitty positiv auf.

 

Der Onlineshop Lucky-Kitty verkauft zum einen den besagten Brunnen in verschiedenen Farben, Dekoaufkleber für den Brunnen und auch Unterlegematten. Außerdem gibt es natürlich die entsprechenden Ersatzteile. Darüber hinaus kann man auch hochwertiges Katzenfutter der Eigenmarke Lucky-Kitty kaufen, es gibt einen besonderen Futternapf und noch ein bisschen Zubehör (aktuell ein Katzenlaser und ein Katzenkorb). Die Auswahl ist zwar nicht groß, aber ich finde das angenehm, da man sich im Shop nicht "verläuft" und mir einige hochwertige Produkte lieber sind, als ein unübersichtliches Riesensortiment.


Meine Bestellung:

mehr lesen 0 Kommentare

Essie "Cashmere bathrobe"

1 x Absolute New York Garlic Treatment

2 x Essie Cashmere Bathrobe

1 x Essie Gel Setter


Um mir die Wartezeit auf die diesjährige Herbst LE zu verkürzen, habe ich mich an den Herbst-LE von 2013 erinnert und Cashmere Bathrobe endlich mal wieder ausgepackt. So ein schöner Lack!

Unaufdringliches Dunkelgrau mit einem ganz subtilem, unübersehbaren Silberglitzer, was kann man damit falsch machen? Der Auftrag ist super einfach, eine dickere Schicht würde schon ausreichen, aber zwei dünne Schichten sind perfekt. Und trotz Glitziglitz geht das Ablackieren trotzdem mühelos von der Hand

*hach*

Man merkt, dass ich den Cashmere Bathrobe besonders gern hab, oder?


Und, womit verkürzt ihr euch die Warterei auf die nächste ersehnte LE?

0 Kommentare

Uber Mat

Ein eher neuer Hype hat sich in jüngster Zeit um die sogenannte Uber Mat entwickelt.

Wer jetzt denkt "Hä?" - keine Sorge, ich habe auch erst vor ein paar Tagen bei Steffi von frischlackiert.de  von dem Ding gehört und mich sofort anfixen lassen.

mehr lesen 2 Kommentare

Misslyn "Moon Holiday"

3 x Misslyn #426 Moon Holiday


Eigentlich mag ich ja sheere Lacke gar nicht so gern, aber mit dem Glitzerschimmerfunkel kommt der Moon Holiday einfach gut :)

Auftrag und Trocknungszeit sind einwandfrei, macht Spaß!

0 Kommentare

Ciaté "Power dressing" und "Jewel"

Der Ciaté Power dressing hat so einen schönen tintigen Blauton, aber leider deckt er bei mir mit 2 Schichten noch nicht ganz perfekt. Ich seh' erst auf den Bildern, dass ich besser doch noch eine dritte Schicht lackiert hätte... Da war ich zu fauli ^^


Den Topper Jewel kann man sowohl als Highlight mit 1-2 Schichten über einen anderen Lack auftragen (s.o.) oder aber auch mit 4-5 Schichten solo tragen. Hab ich letztens getan!

Kollege: "Deine Nägel sehen irgendwie wie diese Glitzersticker aus, die mein Sohn mal bei Rewe gesammelt hat... Echt fies."

Ähm? Na danke. Das hat mich so verwirrt, dass ich vergessen habe, ein Foto von Jewels Soloauftritt zu machen.

0 Kommentare

Schoko-Erdnuss-Cookies

Zutaten
125 g weiche Butter
130 g Erdnussbutter (cremig oder crunchy)
150 g brauner Zucker
100 g weißer Zucker, weiß
2 große Eier
2 EL Milch
2 TL Vanilleextrakt oder Vanillearoma 
360 g Mehl
1 TL Natron oder Backpulver
1 Prise Salz
250 g Schokolade (Zartbitter, Vollmilch oder gemischt)

Zubereitung
Butter, Erdnussbutter, Zucker, Eier, Milch und Vanille cremig rühren.
Mehl, Natron und Salz mischen und mit den flüssigen Zutaten verrühren.
Schokolade in Stücke hacken und unterheben.
Teig mit den Händen kurz kneten.
Ofen auf 180°C vorheizen.
Zwei Backbleche mit Backpapier belegen.
Mit den Händen Kugeln formen und mit genügend Abstand auf die Backbleche setzen.
• Die Teigkugeln etwas mit dem Pfannenwender flacher drücken.
• Bei 180°C Umluft für 12-15 Minuten backen.
• Wenn die Cookies anfangen zu bräunen, sind sie nachher knuspriger und weniger weich. Geschmackssache. Ich mag sie lieber weicher :)
• Herausnehmen und abkühlen lassen. Leicht warm sind sie am leckersten!

Dazu passt: Milch ^^

mehr lesen 0 Kommentare

Illamasqua "Throb"

1 x CND Stickey
2 x Illamasqua Throb
1 x Catrice Up to 10 Days Top Coat

Die Farbe von Throb ist so wunderschön, ein sattes klassisches Rot. Passt zu allem und kommt sicher nie aus der Mode. Rot ist und bleibt die Nagellackfarbe schlechthin. Beim Ablackieren gibt's natürlich ein bisschen Stain auf der Haut, aber den schrubbe ich ab ;-)

Leider ist mein geliebter Stickey Unterlack nicht mehr der jüngste und daher schon etwas eingedickt. Das führte zu leichter Bläschenbildung und Unebenheiten, wie man besonders auf dem linken Bild sieht.


0 Kommentare

Ciaté "Enchanted rose"

Tageslicht

mehr lesen 0 Kommentare

Manhattan "Supernova LE #03"


Tageslicht



Blitzlicht


Was soll ich sagen? Bronzefarben, Metallic, super :) Streifenfreier Auftrag, schnell trocken.
Da kann man nicht klagen.

0 Kommentare

Manhattan "Supernova LE #02"


Tageslicht

Tageslicht

Blitzlicht

Blitzlicht


1 x Ciaté Underwear
2 x Manhattan Supernova LE #02
1 x Ciaté Speed Topcoat


Derzeit tendiere ich stark zu Glitzerlacken und daher habe ich diesen Lack aus der Supernova LE von Manhattan wieder ausgekramt. Geniale Farbe, ein silbriger Champagner-Metallic-Ton, wirklich einmalig.
Zwei Schichten decken perfekt, er trocknet schnell und ist ein optisches Highlight.
Haltbarkeit wie immer bei mir eher mau, 1-2 Tage.

0 Kommentare

Orly "Flicker"




1 x MAHA Nail Intensity
2 x Orly #40768 Flicker
Dots: Orly #40767 Flare
1 x Sally Hansen InstaDry

Leider bin ich ja nicht besonders geschickt, wenn es um den Einsatz von Dottingtools geht, aber für das Setzen von drei Pünktchen hat es dann doch noch gereicht ^^

Die Orly-Lacke lassen sich unkompliziert und streifenfrei auftragen und waren Dank InstaDry auch blitzschnell trocken.
0 Kommentare

Maybelline Colorshow "Wine Shimmer"

Da bin ich wieder, nachdem mich die Grippe ausgeschaltet hatte :(
Ich hoffe, ihr seid alle gesund und munter und bleibt verschont!

 






1 x essie Rock Solid
1 x essie #44 Bahama Mama
2 x Maybelline Colorshow by Colorama #265 Wine Shimmer
1x essie Good to Go

Beim Colorama Wine Shimmer handelt es sich um eine sehr sheere dunkelrote Base mit feinem Mikroglitter in allen erdenklichen Farben. Die Kamera schafft es gar nicht, das wunderschöne bunte Funkeln richtig einzufangen. Ohne eine deckende farbige Base bräuchte man wohl mindestens 5 Schichten, um den Colorama deckend zu lackieren, daher empfiehlt sich irgendein roter Lack als Basis. Aber selbst der violette Bahama Mama, den ich gerade griffbereit hatte, hat seinen Zweck erfüllt.
Auftrag des Colorams ist super, er trocknet schnell und lässt sicher daher gut schichten. Nur die Haltbarkeit ist wie meistens bei mir nicht so doll, liegt aber vielleicht auch an den vielen Schichten.


0 Kommentare

Barielle "Rio's Rockin' Bands"



 





1 x CND Toughen Up
2 x Barielle #5271 Rio's Rockin' Bands
1x Essie Good to Go

Mit einer dickeren Schicht ist dieser Barielle-Lack bereits deckend, aus Gewohnheit habe ich allerdings zwei dünne Schichten aufgetragen.
Der Pinsel ist gut, eher schmal, besteht aber aus sehr vielen Haaren, sodass er breit genug auffächert.
Der Auftrag gelingt beinah streifenfrei, der Schimmer ist sehr fein.
Die Trocknungszeit ist Dank Überlack sehr gut.
Haltbarkeit eher mäßig, TipWear bereits nach einem Tag. Das kann aber auch an dem Überlack liegen, mein Good to Go ist leider schon etwas eingedickt.
0 Kommentare

CND "Tutu"






1 x CND Toughen Up
4 x CND #513 Tutu
1 x CND Dry&Shine

Eigentlich liebe ich die Lacke von CND, aber mit Tutu bin ich nicht besonders glücklich. Selbst mit vier Schichten ist er noch nicht völlig deckend, die Trocknungszeit ist wegen der vielen Schichten natürlich lang und die Haltbarkeit nicht so super. Außerdem macht das helle rosa, das ich eigentlich sehr schön finde, leider Fleischwurstfingerchen in Kombination mit meinem Teint -.-

0 Kommentare

Barielle "Wanna Samba?"








1 x CND Toughen Up
3 x Barielle #5267 Wanna Samba?
1x Essence BTGN Top Sealer

Wegen dieser Farbe hatte ich überhaupt erst ein Auge auf das Barielle Carnival Fiesta Set geworfen, so eine Farbe hatte ich wirklich noch nicht in meiner Sammlung.
Es handelt sich um einen duochromen Lack, der je nach Lichteinfall grau-grün-rosa schimmert. Wunderschön und subtil! Manche Duochrome-Lacke wechseln ja zwischen knalligem grün und pink, bei Wanna Samba? dominiert jedoch das Basisgrau, grün und rosa changieren nur dezent. Ich mag ihn sehr!

Mit zwei Schichten ist der Lack zwar bereits deckend, die Farbe kommt in all ihren Facetten aber eigentlich erst mit drei Schichten richtig raus.
Streifenfreier Auftrag, Trocknungszeit mit Überlack sehr gut. Haltbarkeit allerdings wieder eher mäßig, TipWear bereits nach 1-2 Tagen. Meine Nägel sind aber auch leider nicht besonders gut, wenn es um die Haltbarkeit von Lacken geht :(
0 Kommentare

Rezept: Rosenkohlcurry

Zutaten
1 kg Rosenkohl
2 Zwiebeln
2 Möhren
2 Äpfel
3 EL Butter
4 TL Mehr
4 TL Currypulver
Salz
Pfeffer
1/2 Liter Gemüsebrühe
1 Päckchen Sahne (200 g)

Zubereitung
Rosenkohl putzen, welke Blättchen entfernen und an der Unterseite kreuzförmig einschneiden
In Salzwasser circa 15 Minuten garen, abgießen und warm halten
Zwiebeln und Möhren schälen und würfeln bzw. in Scheiben schneiden
Butter zerlassen, Zwiebeln und Möhren darin anschwitzen bis sie weich sind
Mit Mehl bestäuben und rührend mit dem Currypulver kurz bräunen
Mit Brühe ablöschen, kräftig rühren
Salzen, pfeffern, Sahne hinzufügen und kurz aufkochen lassen
Äpfel schälen, Kerngehäuse entfernen und würfeln 
Alles verschmischen und noch einmal aufkochen

Dazu passen: Kartoffeln / Reibekuchen / Putenschnitzel / Schweinemedaillons


mehr lesen 0 Kommentare

Sparitual "Electrum"


Tageslicht


Tageslicht CloseUp



Blitzlicht


1 x MAHA Nail Intensity
2 x Sparitual #80418 Electrum
1x Essence BTGN Top Sealer

Meine erste Erfahrung mit Sparitual. Abgesehen davon, dass die Flasche einfach schon hübsch ist, begeistert mich natürlich vor allem die Farbe. So ein tolles dunkles Gold mit klarer Tendenz zu olivgrün. Und damit ganz anders als die vielen Goldtöne, die ich schon habe ^^
Der Auftrag ist super, streifenfrei, zwei Schichten, schnell trocken. Keine Beschwerden.
Wie immer bei mir leider nach 1-2 Tagen bereits Tipwear.
Und sogar das Ablackieren war trotz Glitzer kein Kampf, weil es sich um sehr feine Glitzerpartikel handelt.
0 Kommentare